Schlagwörter

, , ,

IMAG0570
Ich finde einen Tortenteller mit Fuß oftmals schöner, als ohne. Leider sind sie meistens ganz schön teuer. Also warum nicht mal selber machen. Ich habe dann aus Zeitmangel meine Beste und Einzige,

IMAG0537IMAG0536

das ist meine seit 48 (!) Jahren beste Freundin und beste Hausmannskostköchin in der westlichen Welt, zum potentielle Tortentellerfüße kaufen auf den Flohmarkt geschickt. Dies ist das Resultat. (danke Chris) Ich finds toll. Und so hab ich´s gemacht. (ok, ich will ehrlich sein, ich habe nur Anweisung gegeben, gebastelt hat mein Schatz ;-), danke Micha)

Und das braucht ihr:

Ein altes (oder neues) Glas, Kerzenständer, Schale, Vase, oder was euch geeignet erscheint

Ein einfacher oder formschöner Teller (meiner ist von IKEA, grau und kann so bleiben)

Porzellankleber

Sprühfarbe (ich habe silbernes Felgenspray genommen)

Und so gehts:

Zuerst den Fuß gleichmäßig mit Farbe besprühen und trocknen lassen. Darauf achten, dass alles absolut fettfrei ist (wenn der Tortenteller komplett einfarbig sein soll, zuerst den Fuß unter den Teller kleben und nach dem trocknen komplett besprühen)

mit Porzellankleber mittig unter den Teller kleben, trocknen lassen, fertig

Und? Ist doch toll, oder? Und weil`s so schön und einfach war, gleich noch einmal…..

Advertisements