Schlagwörter

, ,

Bild

Ich liebe Karamell. Wieso eigentlich nicht mal selber machen, kann ja so schwer nicht sein, oder doch? Seht selbst…

Das Rezept ist eigentlich ganz einfach:

1 Dose Milchmädchen (gesüßte Kondensmilch)

180 g Zucker, am besten Rohrohrzucker oder brauner Zucker

85 g Zuckersirup (z.B. Grafschafter Karamell)

125 g Butter

1 Tüte Vanilleextract von Dr. Oetker

180 g weiße Schokolade, ich habe Toblerone genommen, die ist so schön crunchy

Evtl. Nach Geschmack Rumrosinen, Krokant oder gehackte Nüsse

Milchmädchen, Butter, Zucker, Vanilleextract, Sirup VORSICHTIG erhitzen bis die Masse anfängt zu blubbern, das funktioniert nur unter ständigem Rühren!!!

Bild

Dann ca 10 min leise köcheln lassen, auch jetzt noch häufiger umrühren. Mit der Zeit wird die Masse schon dicklich. Dann den Topf vom Herd nehmen und die in Stücke gebrochene Schokolade zügig unter die Karamellmasse rühren.

Bild

In die vorbereitete Form gießen, mit Klarsichtfolie abdecken und glattstreichen. Abkühlen lassen (3 Stunden oder über Nacht) und in Stücke schneiden.

Bild

Und dann: Ganz viel verschenken und viele Komplimente einstreichen..))

Und das passiert, wenn ihr zu schnell erhitzt und nicht richtig rührt, dauert Tage bis der wieder sauber ist

IMAG0502(1)

Advertisements